Fachhochschule Düsseldorf

Mediadesign Hochschule Düsseldorf

Praxisnähe, hohe Ausbildungsstandards und kleine Seminargruppen sind nur drei Qualitätsmerkmale der modernen und hochwertigen Hochschulausbildung, welche die private Fachhochschule Düsseldorf ihren Teilnehmern bietet. Studienschwerpunkte sind die Bereiche rund um Medien, Mode und Gamedesign, die mit Bachelor und teilweise mit einem Masterstudium beendet werden können.
Staatlich anerkannt und akkreditiert

Die FH Düsseldorf als Studienstandort der in Berlin ansässigen Mediadesign Hochschule für Design und Informatik ist seit neun Jahren staatlich anerkannt. Die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat erfolgte im Jahr 2010, so dass für alle Teilnehmer die besten Voraussetzungen gegeben sind. Als privater Träger fungiert die Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH, die über ihr Hochschulangebot hinaus auch IHK-Ausbildungen, Abendkurse und Mediacamps im Programm hat.

Studiengänge und Abschlüsse
Die Fachhochschule für Medien und Design in Düsseldorf, bietet sechs verschiedene Bachelor-Studiengänge  im Vollzeitstudium über sieben Semester an:

-          Gamedesign, mit dem Abschluss Bachelor of Science,

-          Medien- und Kommunikationsmanagement mit dem Abschluss Bachelor of Arts

-          Mediadesign mit dem Abschluss Bachelor of Arts,

-          Modedesign mit dem Abschluss Bachelor of Arts

-          Modemanagement mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Masterstudiengänge im Anschluss an den Bachelor-Abschluss sind an der FH Düsseldorf in Vollzeit, aber auch berufsbegleitend über vier Semester in den Fachrichtungen Media-, Gamedesign oder Medienmanagement möglich.

Private Hochschule – schnell und effizient

Ein Studium an der privaten Fachhochschule Düsseldorf lohnt sich vorallem deshalb, da die spezialisierten und stark an der Wirtschaft orientierten Studiengänge in kleinen Seminargruppen stattfinden und bedeutend effektiver und praxisverbundener sind.

Somit ist ein Studium an der FH in Düsseldorf auch im Hinblick auf einen guten Job vielversprechender, als langwierige Ausbildungswege an staatlichen Hochschulen und Universitäten, die diese speziellen Ausrichtungen kaum anbieten. Die staatliche Anerkennung der FH Düsseldorf bietet zudem die finanzielle Unterstützung durch Bafög oder günstige Studienkredite.